Erinnerungen eurer Hochzeit

 WIE IHR EURE HOCHZEIT IN SCHÖNER ERINNERUNG BEHALTET

 Monate lange Vorbereitung, viel Geld, schlaflose Nächte und Stress! All das für den perfekten Tag und ein paar Stunden später soll schon wieder alles vorbei sein? Das muss es nicht! Heute verrate ich euch, wie Ihr die schönen Emotionen, die Ihr an diesem Tag erleben durftet, auch nach der Hochzeit nochmal aufleben lassen könnt.

FILM AB!

Die wohl beste Art und Weise, eure Hochzeit so authentisch wie möglich in Erinnerung zu behalten, ist ein Hochzeitsvideo. Die Bilder und der Sound geben wieder, wie emotional und wie unvergesslich es wirklich war! So ein Video verblasst nicht, es ist immer da und jeder Zeit abspielbereit. 

Am meisten Sinn macht es, einen Videografen zu engagieren. Im besten Fall ist er sogar spezialisiert auf Hochzeiten und weiß einfach, welche Motive am besten aussehen. Hinterher wird ganz individuell und professionell ein Video, mit den schönsten Momenten, für euch zusammengeschnitten. Ihr könnt eure Gäste bitten, einige Worte über euch als Brautpaar zu sagen, welche von der Kamera direkt festgehalten werden. Das alles macht euer Video noch persönlicher und rundet das ganze perfekt ab.

Tipp: Bevor Ihr einen Videografen bucht, informiert euch über verschiedene Stilrichtungen und überlegt euch, welche zu eurer Hochzeit am besten passt!

 

SAY CHEEEEEEEESE! 

PHOTO-BOOTH

Organisiert euch ein Photo-Booth, eine super Lösung um besondere Momente festzuhalten. Mit dem Selbstauslöser und der Leinwand können eure Gäste ganz einfach Fotos von sich machen, ohne dass es jemanden braucht, der hinter der Kamera steht. Klar, an einen Hochzeitsfotografen kommt so ein mobiles Fotostudio nicht ran, jedoch sorgt das auch nochmal für lustige Momente und schöne Erinnerungen. Wenn Ihr an dieser Stelle sparen wollt, könnt Ihr eure Fotoecke auch “selbst basteln” – bemalte Leinwände und eine Kamera mit Selbstauslöser tun es auch! 

 
ALTERNATIVE ZUR FOTOBOX

Fragt jemanden, ob er mit einer Polaroid-Kamera spontane Fotos von euren Gästen machen kann. Ihr könnt die Kamera auch einfach auf einem Tisch bereitstellen – kleine Beschreibung bzw. Fotoaufgaben daneben und fertig! So kann jeder der Lust hat, sich die Kamera nehmen und ein paar Fotos schießen. Anschließend können sie auch sofort ins Gästebuch geklebt oder an einer Pinnwand befestigt werden. 

Eine coole Idee, ist es die Handyfotos der Gäste online zu sammeln und live auf einer Leinwand zu übertragen. Eine tolle Lösung ohne App-Installation bietet hier zum Beispiel Greetix. Damit können auch gleich Kommentare, Grüße oder Glückwünsche mitgeschickt werden. Außerdem bekommen die Gäste so die Gelegenheit auch die Fotos der anderen herunterzuladen.

 
FOTOBUCH & HOCHZEITSZEITUNG

Der Klassiker – Eine tolle Art, die schönsten und emotionalsten Momente eurer Hochzeit festzuhalten – Für immer! Etwas in der Hand zu haben ist nochmal etwas anderes, als sich die Bilder auf dem Fernseher  anzuschauen und wird bei einer Familienfeier gerne herumgereicht. So ein Fotobuch hat man sein Leben lang und macht die Erinnerung noch besonderer. In Fotogeschäften oder auch online, könnt Ihr euer Fotobuch ganz individuell gestaltet und zu euch nach Hause liefern lassen. 

Eine Alternative wäre auch eine Hochzeitszeitung, die Ihr nach der Hochzeit an eure Gäste verschickt. Haltet hier lustige Sprüche oder Anekdoten des Abends, Reden der Trauzeugen oder des Brautpaares usw. fest und schmückt sie mit vereinzelten Bildern.

 

 

DAS KLEID!

Der Gedanke, das Brautkleid nur an einem einzigen Tag zu tragen, macht viele Bräute traurig und verschwindet dann meist auch ganz hinten im Kleiderschrank. Die Idee das Kleid in Ehren zu wahren macht den Gedanken daher umso schöner. Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit, das Kleid nochmal zu tragen, zum Beispiel auf einem Ball. Habt Ihr schon von einem Brautkleiderball gehört? Auf Brautkleiderbällen treffen sich zahlreiche Brautpaare und vor allem die Bräute lassen sich noch einmal so aufwändig zurechtmachen, wie zu ihrer Hochzeit. Haare, schönes Make-Up und natürlich das Brautkleid als Highlight sorgen für unvergessliche Abende in Gesellschaft vieler weiterer glücklicher Brautpaare. 

 

ERINNERUNGSKISTE

Welche Dinge haben eure Hochzeitsfeier materiell ausgemacht? Welche Dinge lassen eure Emotionen sofort wieder aufleben? Ob Accessoires an der Kleidung, Ansteckblumen, Brautstrauß, Servietten oder kleine Deko-Elemente, bewahrt sie auf! Legt sie in eine schöne Kiste und wenn euch danach ist, schaut ihr gemeinsam hinein. Lasst euren Hochzeitstag Revue passieren!

 

BÄUMCHEN WACHSE!

Ein Baum – Symbol  eurer wachsende Liebe, mit allen Höhen und Tiefen, guten und schlechten Tagen. Ein Bäumchen zu pflanzen bei einschneidenden Ereignissen, wie die Geburt eines Kindes, der Kauf eines Hauses oder die Hochzeit ist in vielen Familien Tradition. Ihr habt eine schöne Erinnerung an eure Hochzeit und zugleich gebt Ihr der Natur etwas zurück. Am Schönsten ist es natürlich, den Baum im eigenen Garten zu pflanzen und jeden Tag einen Blick darauf werfen zu können. Wenn Ihr allerdings keinen eigenen Garten besitzt, könnt Ihr Euch auch mit Eurer Gemeinde in Verbindung setzen und dort nachfragen, wo ein Baum gepflanzt werden darf und kann. Alternativ sind natürlich auch Miniaturbäumchen auf dem eigenen Balkon eine nette Sache.

 

DINNER MIT FOTOSHOW!

Wie wäre es? Ein Grillabend mit ein paar Gästen, die auch auf eurer Hochzeit waren! Gemütlich schaut Ihr euch, bei einem Glas Wein, die Fotos und Videos von eurem besonderen Tag auf einer Leinwand an. Vielleicht haben eure Gäste auch noch Fotos/Videos, die Ihr noch nicht kennt. So ein gemeinsamer Abend macht Spaß, vor allem mit den Leuten, die am Tag eurer Hochzeit dabei waren und ist ein schöner Anlass um wieder zusammen zu kommen.

It seems that you haven't connected with your Instagram account
It seems that you haven't connected with your Instagram account

Für mehr Inspiration, folgt mir gerne auf Instagram!

    KOSTENLOSES BERATUNGSGESPRÄCH – JETZT ANFRAGEN!